So arbeiten wir in der Akademie Lebenskunst & Gesundheit

Wir sind überzeugt, dass Veränderung zu jedem Zeitpunkt in allen Bereichen des Lebens möglich ist. Auch bei schweren oder chronischen Krankheiten, in problematischen Lebenssituationen und bei scheinbar endgültigen Zuständen gibt es noch Möglichkeiten der positiven Veränderung. Die Legitimation hierfür beziehen wir aus der modernen Physik (Quantenphysik, Feldtheorie), der Neurophysiologie und aus zahllosen Forschungsberichten zur Wirkung des Bewusstseins auf unsere Welt und Seins-Zustände sowie aus unserer reichhaltigen Erfahrung. Die Materie ist bekanntlich nur ein winziger Bruchteil der Wirklichkeit, Leben, die Schöpfung besteht fast ausschließlich aus Information, Feld, Leere, Nichts….Mehr zur Quantenmedizin+Informationsmedizin

–Wir sind begeistert von den neuen Möglichkeiten, die uns das Schöpfungsbewusstsein, die Informationsmedizin mit dem Wissen der Quantenphysik und die Neurowissenschaften eröffnen.
–Wir sind dankbar, dass wir dieses Wissen und viel Erfahrung weitergeben dürfen.
–Wir sind interessiert daran, diese Erkenntnisse und Potenziale möglichst vielen Menschen nahe zu bringen.
–Wir sind weltoffen und gehören keiner besonderen Glaubens- oder Therapierichtung an.
–Wir sind authentisch und arbeiten mit innerer, intuitiver Führung, Methoden und Techniken, die wir selbst erlebt oder auf ihre Ehrlichkeit, Wirksamkeit und Glaubwürdigkeit geprüft haben.

Methoden, mit denen wir u.a. arbeiten:

  • energetisches Heilen: ChakrenheilungAnleitung belastende Gefühle befreien, Paar- Beziehungscoaching
  • Quantentools: wertfreies, wohlwollendes Beobachten im Gewahrsein und mit der Kraft von Intentionen und Hingabe heilen. Matrix Energetics, MHRT (Meister- Harmonie-Resonanz-Therapie), 2 Punkt –Methode,
  • Heilen mit Klängen, Tönen wertfreiem Gestalten (Malen, Singen, Tanzen und Kreieren) Farb- Klang- Frequenztherapie, 21 Heilfrequenzen ME, 24 Bewusstseinsfelder
  • Hellsichtig Kommunizieren mit Informationen aus dem Feld: Aura lesen, belastende, krankmachende Gefühle und Gedanken intuitiv scannen und diese transformieren,   systemische Verstrickungen auflösen, kollektive und unbewusste Anpassungsmuster erkennen und transformieren
  • heilungszentrierte Gesprächsführung und -Therapie
  • Mentalfeldtherapie, Klopfakupunktur
  • Moderne Radionik (Symbole ohne technische Hilfsmittel)
  • Schamanistische Rituale, heilende Hände
  • Astral- und Seelenreisen, Seelenbilder
  • Traumdeutung und -reisen,  luzides Träumen
    Zeitreisen: krankmachende Ursachen auf der Zeitlinie aufspüren und erkennen, transformieren
  • Fernheilung

Die Bereiche der Quantenheilung lassen sich in 5 Kategorien (Dimensionen) einteilen (siehe auch das Buch “Die 5 Dimensionen der Quantenheilung” von Andreas Diemer):

Die fünf Dimensionen der Quantenheilung
Die fünf Dimensionen der Quantenheilung

–Energetische Dimension: Beziehungsheilung zu sich selbst und in der Familie (Ahnen, Mitlebewesen, Mitwelt, Mikro- und Makrokosmos),  belastende, krankmachende Gefühle oft im physischen Körper eingeschlossen oder versteckt aufspüren und löschen,  Eu-Gefühle entwickeln, Aura sehen und heilen
–Transzendente Dimension: Zugang zum kreativen Potenzial (Pool der Möglichkeiten, Vakuum, Gott, Kosmos). Stille, Präsenz, Transformation, Loslassen, leer werden, Schöpfungsbewusstsein
–Mentale Dimension: Krank machende Glaubenssätze erkennen und wandeln, ungünstige Gewohnheiten ändern, Kraft der Gedanken, freier Wille, morphogenetische Felder, Fernheilung, präzise, achtsame Kommunikation
–Physische Dimension: Epigenetik, Spiegelneuronen, intelligente Zellen, Biophotonen, Glückshormone, Naturheilverfahren, Immunsystem
–Intuitive Dimension: Intuition, Medialität, 6. und 7. Sinn entwickeln (manchmal auch den Unsinn!), Träume, Hypnose, Selbstheilung, Kreativität, energetische Medizin (vom Teilchen zu Welle, vom Materiellen zum Immateriellen)

Bitte beachten Sie außerdem: Sämtliche hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsverfahren sind Inhalt der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin sowie der Methoden aus den Forschungsergebnissen der modernen Quantenphysik. Diese gehören nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne der wissenschaftliche Schulmedizin. Alle getroffenen Aussagen und Feststellungen über Wirkungsweisen und Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den derzeitigen Erkenntnissen und Erfahrungswerten der jeweiligen Therapierichtungen selbst. Eine Zusammenarbeit von komplimentären und schulmedizinischen Beriechen begrüßen wir.