Hier lesen Sie aktuelle Beiträge und Entwicklungen unserer Akademie

-> 28-Tage-Challenge : “werde übernatürlich und zum Meister, zur Meisterin deines Lebens”


„Die 28-tägige Challenge ist eine Bewegung, der sich bereits tausende von Menschen angeschlossen haben, aus dem gemeinsamen Wunsch heraus, bestimmte Dinge in ihrem Leben aus dem Quantenfeld heraus zu kreieren – anstatt „Materie aus Materie“ zu erschaffen.“ – Dr. Joe Dispenza


Jeder nimmt für sich selbst an dieser 28-tägigen Challenge teil, d.h. du startest an einem von dir festgelegten Tag und erschaffst dir jeden Tag ganz bewusst dein Leben mit Hilfe der Anleitung und Meditationen. Werde Teil der Bewegung und lerne deine Wirklichkeit mit Quanten-Bewusstsein zu steuern, dabei über dich hinaus zu wachsen und mit übernatürlichen Kräften in dir vertraut zu werden.  Es gibt daher auch kein Anmeldeformular, lediglich die Anleitung zur 28-Tage-Challenge. Über das vereinheitlichte Feld ist die komplette Community miteinander verbunden. Fange am besten heute damit an. Hilfreich sind auch die Bücher von Dr. Joe Dispenza, “du bist das Placebo” und “werde übernatürlich”.

Hier die Anleitung zur 28 -Tage -Challenge.pdf


Zur Gemäldegalerie

-> Neu: Gemäldegalerie von Christina Frei (Künstlername)

Die Gemäldegalerie wurde komplett überarbeitet und mit zahlreichen neuen Arbeiten von Christina bestückt!

-> Offene Meditationsgruppe  Jeden 1. Sonntag im Monat

Was Meditation alles bewirken kann

Meditation ist längst nicht mehr nur eine religiöse Praxis von Mönchen oder religiösen Praktiken. Ganz gewöhnliche Menschen, können mit Meditation Gesundheit, Genesung und auch Außergewöhnliches erreichen. Meditation kann das Gehirn und die Gefühle, die Chemie im Körper verändern. Durch regelmäßiges Meditieren lassen sich Gefühle besser regulieren, was wiederum dazu führt, dass der Geist sich beruhigt, lästige Gedanken und Sorgen gewandelt werden und die schädliche Wirkung von Stresshormonen auf unser Immunsystem vermindert wird. Auf diese Weise, so der derzeitige Forschungsstand, ist die Meditation in der Lage, entzündliche Erkrankungen, Abwehrkräfte und sogar die Zellalterung positiv zu beeinflussen. Außerdem verändert Meditieren nachweisbar die Hirnareale und verlangsamt möglicherweise die Hirnalterung.
Man setzt sie erfolgreich in Kliniken und auch Firmen ein, um Burnout vorzubeugen, Phobien, Süchte oder psychische Belastungsstörungen zu behandeln. Aber auch, um mehr über sich selbst zu erfahren oder über sich hinauszuwachsen, beispielsweise im Spitzensport, Musik- Künstlerkarriere,  im Führungsmanagement oder für die eigene Lebensmeisterung.

Sie sind herzlich eingeladen in die MediClin Langer Weg 3, 7. April 2019 um 18.30 -20 Uhr mit Christina Diemer (Akademie Lebenskunst & Gesundheit Tel (07224) 40377). Bitte Wolldecke, Kissen und Wollsocken mitbringen. Um Anmeldung wird gebeten.

Benefit von Meditation Wissenschaftliche Studien zeigen positive Auswirkungen von Meditation

 

-> Wir unterstützen den Kinderdorf-Freundeskreis Nepalhilfe eV.

“Nichts wird die Chance auf ein Überleben auf der Erde so steigern wie der Schritt zur vegetarischen Ernährung.” Albert Einstein